Bio-Brotbox

Bio-Brotbox

Gedanke

Gut gefrühstückt ist schon halb gewonnen!

Zu einem guten Start in den Tag gehört ein ausgewogenes Frühstück.

Ein ausgewogenes Frühstück und gesunder Pausensnack sind eine gute Voraussetzung, um Erfolg in der Schule zu haben. Eine ausgewogene Ernährung bringt Kindern nicht nur die nötige Energie, um erfolgreich zu lernen, sondern beeinflussen Stimmung, Konzentration und Lernvermögen positiv. Daher holen wir die Bio-Brotbox auch zu uns in den Norden. Zum Schulanfang erhalten alle angemeldeten Schulen in Dithmarschen eine mit leckeren Lebensmitteln gefüllte wieder verwendbare Brotbox. Alle enthaltenen Leckereien kommen aus biologischer Landwirtschaft.

Die Ziele des bundesweiten Bio-Brotbox-Netzwerks sind:

  • Ein tägliches Frühstück für jedes Kind
  • Ein gesundes Frühstück
  • Kindern sollen die Wertigkeit und der Ursprung von Lebensmitteln nahe gebracht werden, sie sollen den Wert einer gesunden Ernährung schätzen lernen.

Die Initiative startete 2002 in Berlin.
Projektträger der Dithmarscher Bio-Brotbox ist die Westhof Bio Gruppe.

Weiter Informationen zur Bio-Brotbox Initiative finden Sie hier: http://www.bio-brotbox.de/

Bio-Brotbox 2017

 

Boxenstart für ABC-Schützen

„Wer nicht gerne frühstückt, hatte bestimmt keine Bio-Brotbox. Eine prima Aktion, die ich gerne unterstütze, “ sagt Gerrit Derkowski, Moderator beim NDR und Botschafter der Bio-Brot-Box Initiativen in Schleswig-Holstein. Nicht nur er vertritt diese Meinung!

Am Montag, den 18.09.2017 durften sich in Dithmarschen wieder zahlreiche Erstklässler über die wiederverwendbare und mit einem gesunden Pausenfrühstück gefüllte Bio-Brotbox freuen. Auf Initiative der Westhof Bio Gruppe zogen Bio-Betriebe und Unternehmen aus der Region erneut an einem Strang, um die Boxen gemeinsam mit Brot, Obst und anderen Zutaten aus der ökologischen Landwirtschaft zu befüllen. Die leckeren Frühstücks-Snacks wurden von hiesigen Unternehmen wie Edeka Voigt, dem Bioladen Rita Prasse, der Joldelunder Bioland Bäckerei, den Stadtwerken Heide sowie dem Westhof gespendet. Zudem haben größere Bio-Marken wie Rosengarten und Lubs mit ihren Produkten zu der vielfältigen Frühstücks-Auswahl beigetragen.

Die Bio-Brotbox 2017 enthielt:

  • 1-2 Scheiben Bio-Brot (Joldelunder Bioland Backstube)
  • Bio-Brotaufstrich (Bioladen Rita Prasse)
  • 1 Bio-Mohrrübe (Westhof Bio)
  • 2-3 Mini Bio-Tomaten (Westhof Bio)
  • 1-2 Mini Bio-Paprika (Westhof Bio)
  • 1 Packung Bio-Müsli (Rosengarten)
  • 1 Bio-Müsliriegel (Lubs)

    Darüber hinaus wurden Bio-Milch von Edeka Voigt aus Wesselburen sowie eine Wasser-Flasche von den Stadtwerken Heide mitgeliefert.

    In Dithmarschen hatte die Aktion im vergangenen Jahr zum ersten Mal stattgefunden und konnte so viel Zuspruch gewonnen, dass in diesem Jahr bereits 14 Grundschulen daran teilnahmen. Die insgesamt 465 Boxen wurden von freiwilligen Helfern im Westhof Bio Gewächshaus in Wöhrden gepackt und am Folgetag an die Erstklässler der teilnehmenden Schulen verteilt. So wurde die Aktion nicht nur in der Grundschule Hemmingstedt zum Anlass genommen, um gemeinsam mit den neuen Mitschülern gesund zu frühstücken. Angestellte des Westhofs und der Stadtwerke Heide waren vor Ort, um die Kinder über die Bio-Brotbox-Aktion und die darin enthaltenen leckeren Lebensmittel zu informieren. Den Kindern hat es super gefallen. Auch beim Elternsprechtag, welcher am darauffolgenden Abend stattfinden sollte, wurde die Bio-Brotbox-Aktion erneut als Thema aufgegriffen, um alle Eltern möglichst frühzeitig für die Wichtigkeit einer ausgewogenen Ernährung zu sensibilisieren. Ein gesundes Frühstück ist eben nach wie vor die beste Basis für einen guten Start in den Schultag!

    Weitere interessante Infos im Interview mit Nils Wieczorek und dem Kulturonkel Andreas Guballa:

      Sponsoren

      Die lokalen Bio-Brotbox-Aktionen verstehen sich als privatwirtschaftliche Initiativen, die ohne öffentliche Mittel auskommen möchten. Deshalb sind Sponsoren willkommen, die neben ihrem Kerngeschäft gesellschaftliches Engagement in ihre Arbeit einbeziehen und das Projekt Bio-Brotbox unterstützen möchten.

      Schulen

      WIR MACHEN MIT!

      Grundschule Wesselburen

      Schule Am Meer Büsum

      Freie Waldorfschule Wöhrden

      Grundschule Neuenkirchen

      Grundschule Lüttenheid Heide

      Grundschule Hemmingstedt

      Grundschule Lohe Rickelshof

      St.-Georg-Schule Heide

      Klaus-Groth-Schule Heide

      Grundschule Süderholm

      Grundschule Ostrohe

      Eiderschule Dellstedt

      Eiderschule Pahlen

      Schule am Gehölz Lunden

      Weitere Informationen für interessierte Schulen gibt es unter:

      http://www.bio-brotbox.de/bio-brotbox/infos-fuer-schulen

      Weitere Informationen für interessierte Eltern gibt es unter:

      http://www.bio-brotbox.de/bio-brotbox/infos-fuer-eltern

      Bio-Brotbox 2016

       

        Dithmarscher Bio-Brotbox Premiere im Jahr 2016

        Am 12.09.2016 wurden die Dithmarscher Biobrotboxen zum ersten Mal an die teilnehmenden Schulen in Heide, Büsum, Wöhrden und Umgebung verteilt. Es wurden insgesamt ca. 400 Boxen von freiwilligen Helfern im Westhof Bio Gewächshaus in Wöhrden gepackt.

        Die Bio-Brotbox Dithmarschen ist ein Zusammenschluss von Dithmarscher Bio-Betrieben und Unternehmen, um die Boxen gemeinsam mit Brot, Obst und anderen Zutaten aus der ökologischen Landwirtschaft zu befüllen.